Aktuell

Die Medaille ist da

Die 2017er Ausgabe auf einem Faksimile einer alten Ausgabe der "Fränkischen Tagespost", der Zeitung an der Karl Bröger lange Jahre mitwirkte.

Vor lauter Freud nicht so ganz scharf.
V.L.n.R.: Michael Ziegler (KBG), Dieter Wittmann (Künstler), Robert Kästner (KBZ) und Hartmut Igel (Spk Nbg.)

Am Montag den 6.3.2017 übergab der Künstler den Organisatoren die Karl-Bröger-Medaille 2017

Fast ein Leichtgewicht ist die Medaille 2017 vergleicht man Sie mit Ihrer Vorgängerin. 

So unterchiedlich kann Kunst zum selben Thema sein. Alleine der Durchmesser der Medaille war vorgegeben und so entscheid sich  Dieter Wittmann für seinen Lieblings-Werkstoff einem Kunststoff. Natürlich in Rot.