Aktuell

Corona-Situation im Karl-Bröger-Zentrum

Update 9.6.2021

Was geht - im Karl-Bröger-Zentrum?

Um diese Frage beantworten zu können, brauchen wir aktuell leider sehr viele Informationen und selbst dann ist eine Aussage nur begrenzt, d.h. abhängig vom jeweiligen Inzidenzwert und den daraus abzuleitenden Vorschriften, möglich.

Wir bedauern daher aktuell hier keine allgemein gültigen Regeln veröffentlichen zu können.

 

Was (derzeit) definitiv nicht geht sind:

  • Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen, da unser größter Raum, unter Beachtung der in jedem Fall geltenden Abstandsregeln, nicht mehr Personen fasst.
  • Veranstaltungen, die öffentlich sind und ohne vorherige Anmeldung besucht werden können.

 

Sollten Sie eine Veranstaltung bei uns planen wollen, bitten wir Sie uns zur grundsätzlichen Einschätzung und Prüfung vorab eine Mail zu senden, die folgende Informationen enthält:

  • Veranstalter, Termin, Uhrzeiten (Beginn, Ende, Auf- und Abbau, Pausen) 
  • Titel der Veranstaltung
  • Zweck und Inhalt der Veranstaltung (Bitte geben Sie uns hier eher mehr als zu wenig Informationen. Die bayerische Rechtslage unterscheidet hier sehr detailliert zwischen verschiedenen Gründen und Formen der Veranstaltung.) 
  • Ablauf der Veranstaltung (Vortrag, Podiumsdiskussion, Publikumsfragen, Gruppenarbeit, ...)
  • Wer nimmt teil (nur geladenen Personen, Personen mit Anmeldung, ...)
  • Wie viele Personen werden maximal gleichzeitig anwesend sein (Bitte sowohl Teilnehmende als auch Personal, Referent*innen, etc. angeben.)
  • Ist Catering vorgesehen, wenn ja mit welchem Caterer, wie sieht das diesbezügliche Hygienekonzept aus.
  • Gibt es bereits ein von Ihrer Seite entwickeltes Hygienekonzept für die Veranstaltung (Bitte mit übersenden soweit vorhanden.)

Zudem empfehlen wir Ihnen sich vorab die untenstehenden Informationen zu den derzeitigen Möglichkeiten anzusehen. 

Sobald uns alle Informationen vorliegen, werden wir Ihnen kurzfristig mitteilen, ob und unter welchen Voraussetzung wir dieses Vorhaben mit Ihnen umsetzen können.  

 

 

 

Einschränkung durch Baumaßnahmen im Gebäude 

Aktuell laufen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Karl-Bröger-Haus. Auch wenn das KBZ weitgehend nicht direkt betroffen ist, sind Belästigungen durch die Baumaßahmen nicht zu vermeiden.

Daher bieten wir Veranstaltungen grundsätzlich nur an Wochenenden und werktags ab 18 Uhr an.

Neben Einschränkungen beim Zugang (aktuell Wegfall der Behindertenparkplätze am Eingang) ist tagsüber mit Lärm zu rechnen.


 

Weiterhin gültig:

Einschränkungen und Besonderheiten während der Corona-Pandemie

Unsere Nutzungs- und Hygieneregeln haben wir in einer PDF-Datei zusammengefasst:
 Hygiene- und Nutzungsplan 

Eine Checkliste für Ihr Hygienekonzept (Herausgeber Bay. Staatsregierung) finden Sie hier:
 Checkliste für die Erstellung eines Schutz und Hygienekonzepts für Veranstaltungen 

Folgende Bestuhlungspläne stehen zur Verfügung: